come together kl

Wie gehts weiter?

Wer Interesse an einem persönlichen Austausch in vielleicht größerem Kreis hat oder sich engagieren möchte, möge sich gerne über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die Facebook-Gruppe melden.

Aufbau eines Verteilers? Aktivenrunde, Bügerinitiative? Veranstaltungen zum Thema? Feiern & informieren im Grüngürtel?

Spannend wäre doch, wenn es nicht nur beim einsamen Widerstand eines naiven, zum Scheitern verurteilten Kleingärtners von der Bielenbergkoppel bliebe ;-)

Come together!

Ende Februar '18 gab es das erste Treffen für die mögliche Gründung einer Initiative,  zu dem bielenbergkoppel.de eingeladen hatte. Ein weiteres im März und ein "Talk Walk" Ende April '18 folgten. Und wir hatten sehr viel Spaß bei der Premiere des "Autobahnkino Bielenbergkoppel" im Dezember. Sicher wird es nicht dabei bleiben.

Der aktuelle Stand (Sommer '19) ist, dass eine Arbeitsgruppe unter dem Namen "Süden ohne Spange" angestrebt wird, die ihren Schwerpunkt auf Verkehrspolitik und Ökologie haben wird. Bei Interesse an Mitarbeit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!